Reise nach Kathmandu
In 18 Tagen von Delhi nach Kathmandu.

Kathmandu

20. - 23. Dezember 2019

 

Impressionen

Anflug
Anflug auf Nepal's Hauptstadt Kathmandu
Pashupatinath
Im Pashupatinath-Tempel werden oft bis 8 Kremationen gleichzeitig durchgeführt - im Gegensatz zu Varanasi MIT den trauernden Frauen
Pashupatinath 1
Und auch da wird die Asche gleich inden nahen Bach gestreut.
Augen
Egal wo Du bist: "Big Buddha's eyes are watching you!"
Boudhanath 1
Sri Boudhanath ist die grösste Buddha-Pagode Nepals
Gebetsmühlen
Hunderte der legendären Gebetsmühlen sind rundum die Stupa aufgebaut und werden NUR im Uhrzeigersinn gedreht
Stadtblick
Blick vom Tempelhügel Swayambhu mitten in der Stadt
Affentempel
Achso, darum heisst der Swayambhu auch Affentempel
Affenfamilie
"he, Du komischer Tourist, rück endlich das leckere Knabberzeug raus!"
Schnickschnack
allerlein Touri-Schnickschnack - aber trotzdem liebenswert und einladend
Schnickschnack 1
...und noch mehr Touri-Schnickschnack
Weisse
Sehen wir Weissen wirklich derart schei.... aus?
irgendwo
...das könnte auch gut irgendwo sonst in Südostasien sein
in Nepal
Falsch: Auch da hat's Gebetsfähnchen - es muss also in Nepal sein!
Chaos
Zwischendurch geht einfach nix mehr - dann muss wie bei einem Geduldspiel der Anfang gesucht und Schritt für Schritt "ausgefädelt" werden - und all das mit buddhistischer Ruhe und ohne böse Worte...
Markt
Markt ist nicht an einem fixen Ort, sondern einfach da wo es Leute hat und sich ein paar Händler auf den Boden setzen
Hausberg
Kathmandu's "Hausberg" (Shivapuri Nagarjun) liegt 2650 Treppenstufen oder 1000 Höhenmeter über der Stadt - ein MUSS um die Himalayas wenigstens von Weitem zu sehen...
Fähnchen
wo's einen Gipfel hat, hat's einen Tempel. Wo's einen Tempel hat, hat's Gebetsfähnchen... Tausende!