Transsib
In 18 Tagen mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Peking.

Hustai und Terelj Nationalparks (Mongolei)

18. - 20. Dezember 2016

 

Impressionen

IMG 5289
Mein Spassvogel-Dream-Team für die nächsten 4 Tage: BOBI (l) - 32, Germanistik-Prof an der Uni, 2 Kinder und ULZI (r) - 60, Fahrer, 5 Kinder
IMG 5337
Los geht's zum Hustai-Nationalpark - der Blick zurück Richtung Ulan Bator...
IMG 5335
...und der Blick vorwärts - aber warum halten wir eigentlich bei -23 Grad???
IMG 5336
ohne Worte... können Reifen eigentlich auch vor Kälte platzen?
IMG 5345
mit dem 4WD geht's querfeldein und wir sehen am Horizont viel der 1200 hier noch wild lebenden Hirsche. Aber wir suchen einige der berühmten 330 Wildpferde - und da sind welche, weit oben am Honizont
IMG 5361
Nein, das ist kein Superzoom - sondern die Früchte von 40 Minuten Anstieg durch den hohen Schnee - möglichst unauffällig, denn Perde sind ja Fluchttiere - erst recht Wildpferde
IMG 5368
Näher geht's nicht - die ersten haben schon genug von uns gesehen und drehen ab... Überleben können dies Prachtskerle dank dem gefrorenen Grad das sie mit den Hufen fortlaufend frei scharren
IMG 5455
Hier steht das grösste Reiterdenkmal der Welt und sein kleinster Bewacher
IMG 5477
Dach Chingis-Khaan-Denkmal steht 44m hoch über dem entsprechenden Museum zu Ehren des grossen Nationalhelden und eroberer des grössten Weltreiches aller Zeiten
IMG 5459
Der Pferdekopf ist begehbar und der Blick zurüch auf den gigantischen Helden ist beeindruckend...
IMG 5412
Beim Znacht treffe ich meine beiden neuen Freundinnen - die Töchter der Köchin sollten sich bereit machen für den Heimweg
IMG 5414
...und so gehen Kinder raus bei unter -20 Grad - zum verknuddeln!!!
IMG 5439
Und hier steht nun mein Hotelzimmer! Das Jurten-Camp ist die hier übliche Touristenbehausung, die mit einem Holz- / Steinkohleofen geheizt wird
IMG 5404
etwas niedirg, aber richtig gemütlich und die wunderschönen 3 Betten sind sehr bequem.
IMG 5407
Men sagt mir, ich solle um Mitternacht und morgens um 4h Holz nachlegen, damit es warm bleibt - Ach quatsch, denke ich: um 20h ist es 24 Grad und dann schlafe ich doch einfach durch; ist mir doch egal, wenn's beim Aufstehen kalt ist...
IMG 5421
...um 12.10h erwache ich bei nur noch 9 Grad in der Jurte... also Vollgas! - oder Vollholz!!! um 4.30h dasselbe Spiel, bloss, dass das Feuer ganz aus ist - also blase ich 20 min. kniend in die Restglut, um das Ding zu retten. Wer nicht hören will, muss frieren...
IMG 5495
Gut gibt es "Auto-Schlafsäcke", sonst wäre der Diesel nie angesprungen und nichts aus unserer Weiterreise zum Terelj Nationalpark geworden...
IMG 5327
Sogar die Tanksäule bekommt ihren Wintermantel sonst fliesst auch der Sprit nicht mehr...
IMG 5572
Weit hinten in einem abgelegenen Tal steht an einem steilen Hang steht der Aryapala-Tempel - 108 Treppenstufen führen zu ihm hoch (Buddhistische Glückszahl = 99 + 9)
IMG 5571
Das Zentrum dient als Meditationsschule und Gebetsraum gleichzeitig
IMG 5569
Auf all den Gebetsmühlen steht das buddhistische Mantra "Om Mani Padme Hum", welches quasi die Zusammenfassung der buddhistischen Lehre darstellt. HEUTIGE QUIZFRAGE: wozu dienen diese Gebetsmühlen?
IMG 5509
Ein kleiner Ausritt mit dem Hausherrn von nebenan und Bobi...
IMG 5510
...bei leichtem Schneefall...
IMG 5574
...zum berühmten Schildkrötenfelsen.
IMG 5522
...wo die geduldigen Pferdchen Ihre verdiente Pause bekommen.
IMG 5561
Eine Hand wäscht die andere: Wir dürfen nun die Jurte des Nachbarn ansehen und sind zum Zmittag eingeladen...
IMG 5541
...mit dem Menu: Maultaschen gefüllt mit Hammelfleisch, (steinhart) getrocknetes Eiweiss (als Knabberzutat) und kleine weiche Weizenkekse - dazu Schwarztee mit viel Milch und SALZ (statt Zucker...)
IMG 5550
Der Hausherr ist müde vom Reiten und die Hausfrau pflegt das Baby...
IMG 5553
...bis das Baby "erledigt" ist - es trägt übrigens einen "Zinggen Knoblauch" um den Hals, um es vor Krankheiten zu schützen...!

Reiseroute