Transsib
In 18 Tagen mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Peking.

Sibirische Huskys in Ulan Ude

16. - 17. Dezember 2016

 

Impressionen

IMG 4954
Ja, heute ist es -23 Grad! Bewährungsprobe für meine Sorell-Schuhe mit Tschibo-Sohlenheizung, meine 3 Lagen Hosen, meine 6 Lagen Oberkörper, meine Flieskopfpariser mit Pudelmütze drüber und meine 250-fränkigen Transa-Doppel-Fausthandschuhe...
IMG 4970 1
...und DAS steht heute an: Schlitteln! - aber nicht runter, sondern geradeaus. Und auch nicht mit einem Davoserschlitten, sondern mit einem federleichten und darum klapprigen Hundeschlitten auf welchem man hinten steht, und wie beim Skifahren in die Knie geht und Gewicht verlagert und (wenigstens ich) betet...
IMG 4959
Das ist meine Übersetzerin Lena, die mongolisch-stämmige Burjatin (Ulan Ude = Hauptstadt der Republik Burjatien - was? das wusstest Du nicht...?)
IMG 4962
...und das mein ähnlich wichtiger Fachmann Anatoli mit einem seiner Pferde
IMG 4980
Der 6-Spänner ist bereit und dem (lbensmüden?) Piloten werden letzte Anweisungen gegeben, wie er zu fahren, zu steuern, und sich im unwahrscheinlichen Fall eines Sturzes zu verhalten hat: nämlich FESTHALTEN um jeden Preis!
IMG 4990
3 - 2 - 1 - Looos! Der Offroader düst los und hinter ihm her die ungedultige Meute. Nein nicht im Schritttempo, sondern mit 35 - 40 km/h...! wegen des Schneemangels ist die Steppe nicht befahrbar; nur die Strasse. Diese hat aber - wie unschwer zu erkennen ist - links und rechts je eine tiefe eisige Fahrrinne, ähnlich einer Mini-Halfpipe...
IMG 4994
In rasendem Tempo geht's gut 10min geradeaus und ich schreie vor Freude. In der ersten Kurve folgt der 6PS-Antrieb (oder eher HS-Antrieb) analog zur Formel der Ideallinie und wechselt die Spur. Trotz Russi-änlicher Hocke mit Ausfallschritt wirft's den viel zu leichten Schlitten über die Mittelerhöhung direkt in die Seitenböschung. - nur gut war da die Kamera versorgt, sonst wären alle heutigen Fotos in den ewigen Jagdgründen...
IMG 5032
nach einem zweiten Sturz kamen wir nach 5km am Zwischenstop an - die Hunde noch topfit, der Fahrer dagegen ganz schön ramponiert...
IMG 5006
Jeder Hund will nun gelobt und gestreichelt werden. Und wer vergessen geht, der holt sich seine Wertschätzung einfach selber - das sollte man in den Büros auch einführen...!
IMG 5058
Und während die Chefs am labern sind, hängen die Scherarbeiter etwas rum - klingt auch ganz nach Büro...
IMG 5049
Nichts zu saufen - dann leck ich halt etwas Schnee! - Für die Rückfahrt (bergab = viel schwieriger...!) beschliesst Anatoli, dass ER fährt und ich mich reinsitzen darf - Klingt vernünftig, oder...!
IMG 5068
Hmmm...! - ich bin wenigstend rehabilitiert! Dass sowas verdammt weh tut wird klar wenn man die fast 100m lange Arschbremsspur bedenkt und sieht, dass die Sturzräume und Fangnetze nicht ganz der Lauberhorn-Norm entsprechen...
IMG 5103
Nach der Strapaze (für uns! - die Hunde wirken einiges munterer als ich...) gibt's für jeden Sibirischen Husky noch einen gefrorenen Fisch zum knabbern und rein geht's in den Offroader. Ob wir noch das Zuhause der Hunde sehen möchten? - Logo...!!!
IMG 5160
Die nächste Gneration ist erst 3 Monate alt, aber hat schon doppelt so viel Energie wie ihre Eltern!
IMG 5171
Diesen Wollknäuel muss man einfach lieb haben - da vergisst jeder seine blauen Flecken und wunden Stellen... UND: Die Sibirien-Klamotten haben mich wohlig warm gehalten - oder war es am Ende doch das Adrenalin...?

Reiseroute